Sensationeller Erfolg der Schülermannschaft in Bindlach

BMM2018 Team StW 113.05.2018  -  St. Wolfgangs Ringertalente haben einmal mehr ihre Zugehörigkeit zu Bayerns Spitze bestätigt. Erstmals in der Vereinsgeschichte landete eine TSV-Mannschaft bei der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft auf dem Stockerl. Die TSV-Schülermannschaft sicherte sich im oberfränkischen Bindlach mit einer geschlossenen Teamleistung Platz drei  unter zehn teilnehmenden Vereinen. Von den drei Pool-Kämpfen ging nur einer hauchdünn verloren, Das kleine Finale gegen Vorjahresmeister AC Regensburg endete 23:16 für den TSV.

Rimpfl und Warmedinger souverän / Zweite Plätze für Milad Karimi und Kevin Schöder

01.05.18  -  St. Wolfgangs Ringertalente Lukas Rimpfl und Michael Warmedinger waren beim Internationalen Rudolf-Rotter-Turnier in Weißenburg nicht zu bezwingen. Beide gewannen souverän ihre Gewichtsklassen. Starke zweite Plätze erkämpften Milad Karimi und Kevin Schöder. Severin Attenberger und Laurin Huber schrammten als Vierte knapp am Siegerpodest vorbei. Eine starke Mannschaftsleistung bei dem mit 266 Teilnehmern aus 32 Vereinen hochklassig besetzten Turnier.

Michael Warmedinger erreicht einen starken 5. Platz

DM 2018 A Georg Siegerehrung16.04.2018 -  St. Wolfgangs Ringertalente Georg Scheffler und Michael Warmedinger haben bei den Deutschen A-Jugend Meisterschaften die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt. Scheffler erkämpfte sich im Griechisch-Römischen Stil bis 45kg die Bronzemedaille, Warmedinger schrammte nur knapp an den Medaillen vorbei und belegte nach starken Kämpfen im Freistil bis 48kg den fünften Rang. Die mitgereisten Trainer Schöder und Attenberger waren mit ihren Schützlingen mehr als zufrieden, zumal beide auch im nächsten Jahr noch in der A-Jugend starten dürfen.

DM 2018 B Laurin 111.04.2018  -  Mit einem ordentlichen achten Platz hat TSV-Ringer Laurin Huber sein Debüt bei den Deutschen Meisterschaften beendet. Als Jahrgangsjüngster in der B-Jugend und erst frisch von einem Handgelenksbruch genesen erkämpfte er sich in der 41kg-Klasse in seinen fünf Kämpfen zwei Siege und musste sich zweimal nur knapp geschlagen geben. Auch Trainer Jan Melzer war angesichts der erst kürzlich überstandenen Verletzung zufrieden mit seinem Schützling.

Mia Szilas gewinnt Internationales Osterturnier in Utrecht

04.04.2018 -  St. Wolfgangs Nachwuchsringer haben sich in der ersten Osterferienwoche erfolgreich in Szene gesetzt. Bei den Vorbereitungslehrgängen der Bayernkader für die Deutschen Meisterschaften qualifizierten sich gleich drei TSV-Wölfe für die Titelkämpfe. Als Erster startet Laurin Huber am kommenden Wochenende bei den Deutschen B-Jugendmeisterschaften im Freistil in Kirchlinde bei Dortmund. In der Klasse bis 41kg geht es für ihn nach Platz zwei in Bayern und einer tollen Leistungsentwicklung im letzten Jahr erstmals auf die große DM-Bühne.
Eine Woche später starten die A-Jugendlichen Georg Scheffler und Michael Warmedinger ebenfalls  zu ihren Titelkämpfen.

Ringerwölfe erkämpfen beim Donau-Cup einmal Platz eins und dreimal Platz drei

13.03.2018 - St. Wolfgangs Jugend-Ringerwölfe zeigten sich beim Internationalen Donau-Cup in Untergriesbach bei Passau auf der Höhe. Beim mit 186 Teilnehmern aus Österreich, Ungarn, der Ukraine und Bayern stark besetzten Traditionsturnier, holten die sieben TSV-Ringer einmal Gold und dreimal Bronze. Zwar wurden auch einige Duelle unnötig verloren, aber die Trainer Schöder und Föstl waren mit den Leistungen bei diesem Griechisch-Römisch Turnier meist zufrieden.