13.09.2017 - TSV St.Wolfgang - Die Vorbereitung auf die Bezirksligasaison für uns Damen ist seit Sonntag offiziell beendet. Auch wenn die Ergebnisse der Testspiele nicht nur positiv scheinen, können wir doch eine positive Bilanz ziehen. Das Team und der neue Trainer haben sich kennen gelernt und gut aufeinander eingestellt.

Das beste Vorbereitungsspiel war zwar, wie Trainer Gerhard Lex findet, unser erstes, aber auch aus den letzten Spielen konnten wir viel mitnehmen. Dabei gab es in der Vorbereitung einige Rotationen auf verschiedenen Positionen, teils verletzungsbedingt und teils urlaubsbedingt, was zwar eine Herausforderung für den Trainer war, aber ihm auch geholfen hat das Potential der Mannschaft auszutesten.

9.8.2017 - TSV St. Wolfgang - In diesem Jahr haben die Fußballdamen des TSV St. Wolfgang zum wiederholten Mal am Ferienprogramm der Gemeinde St. Wolfgang mitgewirkt. In diesem Zuge wurde ein Fußball-Schnuppertraining für Mädchen angeboten.

Teilgenommen haben fünf Mädchen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren. Nach einer kurzen Begrüßung begann das Programm ganz nach dem Ablauf eines Trainings der Damenmannschaft. Nach gemeinsamem Warmlaufen mit Aufwärmübungen ging es in den Kreis zum Dehnen der Muskeln. Danach wurden an verschiedenen Stationen die Grundlagen des Fußballs und der Technik erläutert und geübt.

20.8.2017 - TSV St.Wolfgang - In einer eigentlich ausgeglichenen Partie ließen die Gäste vom FC Moosinning II nach einer 3:0-Führung zur Pause nichts mehr anbrennen. Sie agierten cleverer und schlugen am Ende St.Wolfgang unter Wert mit 4:0.

Nachdem Heim-Keeper Thomas Waltl den Schuss des freistehenden Martin Ludwig aus 12 Metern entschärfen konnte (9.) kam auf der Gegenseite Bernhard Deuschl zweimal per Kopf an eine Daumoser-Flanke, verpasste aber aus kurzer Distanz die Kiste (16./22.).

Besser machte es Ludwig nach einer Ecke, als er das Leder per Kopf ins rechte Kreuzeck platzierte (30.).

Nur zehn Minuten später verwandelte Alexander Hofmeister einen Lupfer über die TSV-Abwehr aus 15 Metern ins lange Eck (40.) und Ricco Schefthaler stellte im Nachschuß an einen Ludwig-Versuch aus spitzem Winkel den 0:3 Pausenstand her (45.).

27.8.2017 - TSV St.Wolfgang - Ein Auf und Ab erlebten die TSV-Kicker zu Gast beim SV Buch. Eine sehr engagierte Anfangsphase wurde durch ein frühes Gegentor unterbrochen, ehe nach einem kurzen Schlagabtausch Bernhard Kronseder kurz vor der Pause verletzt vom Feld musste. Die zweite Hälfte war St.Wolfgang zu zerfahren und die Gastgeber mehr und mehr im Spielrausch.

Dabei startete der TSV beinahe nach Maß, zeigte sich spritzig und setzte den SV unter Druck. Lediglich die Einschußmöglichkeiten durch Petrica Tot, Manuel Daumoser und Bernhard Deuschl wurden nicht genutzt oder vom SV-Keeper pariert.

Besser machte es Dominic Fumelli. Er nutzte den Raum und die Zeit und vollendete aus 16 Metern halbrechts ins lange Eck zur 1:0 Führung (12.).

20.8.2017 - TSV St.Wolfgang - Mit dem ersten Heimspiel steht dem TSV gleich die zweite Mannschaft des ehemaligen Vereins unseres Trainers Alex Auhagen - dem FC Moosinning - gegenüber. Nach dem mißglückten Start in Ottenhofen gilt es, Moral und Biss nicht nur in Rückstand, sondern von der ersten Minute an zu zeigen. Auch in dieser Klasse geht nach 90 Minuten nur der alsSieger vom Platz, der auch den Willen dazu zeigt und auf den Rasen bringt.

Im Vergleich zur Vorwoche fehle Urlaubsbedingt Felix Müller und Markus Unterreitmeier, dafür sind mit Bernhard Deuschl und Simon Peinelt zwei wichtige Akteure zurück im Team. Aufgrund der Vorverlegung der Zweiten Mannschaft gegen den FC Fraunberg II (1:2) findet heute nur dasSpiel der ersten Mannschaft statt.