sport_tennis_rTennis in St. Wolfgang - es geht wieder los!!!

Am 09. Mai beginnt die Sasion für die St. Wolfganger Tennisspieler. Das erste Punktspiel bestreiten an diesem Tag unsere Herren Ü40 gegen den TC Soyen. Nach fast 10 Jahren Pause nimmt in diesem Jahr auch endlich wieder eine 1.Herrenmannschaft am Punktspielbetrieb teil. Mit Helmut Brandl, Dirk Thüning, Claus Böckmann, Martin Brandlhuber, Markus Westenberger, Julian Hutter, Thomas Alsters und weiteren Spielern, hat sich wieder eine schlagkräftige Mannschaft zusammengefunden. Das erste Heimspiel findet am 13. Mai gegen den TC Taufkirchen statt.

 

 

Jahresbericht Abteilung TENNIS

Die Tennisabteilung hat zum Ende des Jahres 2009 128 Mitglieder und konnte 8 neue Mitglieder im Laufe des Jahres begrüßen. Ein Mitglied trat aus der Abteilung aus.

Sportlich war das Tennisjahr mit der Neugründung einer ersten Herren-Mannschaft sehr positiv zu Ende gegangen.  Damit gehen in der neuen Spielzeit 2010 zwei Mannschaften für den TSV auf Punktejagd. Die Ergebnisse der Herren Ü 40 Mannschaft waren in der abgelaufenen Saison durchaus positiv und mit einem guten dritten Platz wurde die Runde abgeschlossen. Dabei konnte sich Gerhard Eberl auszeichnen, der alle Einzel- und Doppelspiele gewann und so seine Leistungsklasse deutlich verbessern konnte.

Die Einzelmeisterschaften entschieden Thomes Alsters in der Herrenklasse und Markus Westenberger in der Juniorenklasse für sich. In beiden Altersklassen gab es spannende und gute Matches und mit insgesamt 12 Teilnehmern auch ein ansprechendes Teilnehmerfeld.

Das Jugendtraining wurde im Winter in der Goldachhalle und im Sommer auf den Ascheplätzen mit nachlassender Trainingsbeteiligung durchgeführt. Für das neue Jahr ist eine Zweiteilung der Trainingsgruppen angedacht, da sich die Spielstärke der Trainierenden doch zu weit auseinander entwickelt.

Die Junioren führten zwei Freundschaftsspiele gegen den TC Dorfen durch, wobei eines unentschieden endete und das Zweite verloren ging.

Für die neue Saison sind mit Markus Westenberger und Julian Hutter zwei Juniorenspieler auch für die erste Herren-Mannschaft gemeldet und insgesamt sollen drei Freundschaftsspiele ausgetragen werden. Leider gelang es nicht eine eigene Junioren-Mannschaft für den Punktspielbetrieb zu melden. Der Grund ist die vielfache Belastung auch durch andere Sportarten, hier insbesondere durch Fußball-Punktspiele.

Der Spielbetrieb auf der Tennisanlage hat sich zudem recht positiv entwickelt. Es wird wieder mehr gespielt und an Sonntag-Vormittagen mit gutem Wetter war es oft schwierig einen Platz zu ergattern. Der Tennissport in St. Wolfgang lebt also und wird mit der Anschaffung von neuen Trainingsmaterial und der Intensivierung der Bambini-Arbeit weiter vorangetrieben.

Zu danken gilt es allen Helfern, die sich beim Platzauf- und -abbau verdient gemacht haben. Zudem gilt ein herzlicher Dank dem Gerhard Eberl, der die Finanzen der Abteilung fest und korrekt im Griff hat. Auch die Zusammenarbeit mit dem Hauptverein war jederzeit hilfreich und unterstützend. Dafür einen besonderen Dank auch an Thomas Alsters, der immer ein offenes Ohr für die Abteilung hat, sich selbst auch als Spieler einbringt und für die Jugendarbeit eine treibende Kraft ist.

Abteilung Tennis

Ludwig Hutter

tennisplatzVergünstigte Karten für die  BMW Open

 

Für alle die gerne mal ein internationales Tennisturnier live erleben möchten, sind

die         BMW Open vom 1.5.2010 bis 9.05.2010

genau richtig.