Perfekt organisiertes Fußball-Jugendturnier in der Goldachhalle

2024 No Draw 129. Januar 2024 - Der TSV St. Wolfgang hat am vergangenen Wochenende den 2. No Draw Cup ausgerichtet, ein Hallenturnier für die Fussballjugend der Region. Das Turnier fand vom 26. bis 28. Januar 2024 in der Goldachhalle in St. Wolfgang statt und war ein voller Erfolg.

An dem Turnier nahmen insgesamt 35 Mannschaften mit über 400 Kindern aus der Region teil, die in vier Altersklassen und sieben Turnieren gegeneinander antraten. Das Besondere an dem Turnier war, dass es keine Unentschieden gab. Bei einem Gleichstand wurde in jeder Verlängerungsminute ein Spieler pro Mannschaft vom Platz genommen und ein Golden Goal musste die Entscheidung bringen. Das sorgte für viel Spannung und Emotionen bei den Spielern und den Zuschauern.

04.07.2023 - Die Waikiki Beach Bombers besiegten im Finale des Gemeinde-Cup 2023 souverän das Team aus Jessling mit 4:0 und übernahmen damit den Gemeinde-Cup-Thron vom letztjährigen Sieger Schönbrunn.

Im Rahmen des Sportplatzfestes 2023 fand auch dieses Jahr wieder der Gemeindecup statt. In diesem Jahr traten vier weitere Mannschaften mit an und somit kämpften insgesamt 10 Teams in einer Vor- und einer Finalrunde um die Punkte. Bei perfektem Fussballwetter sorgten jung und alt auf und neben dem Platz für tolle Stimmung und jede Menge spannender Begegnungen. Am Ende setzte sich die St.Wolfgang Partytruppe "Waikiki Beach Bombers" durch und gewann das Finale gegen Team Jessling doch deutlich mit 4:0.

Nachdem wir den ersten Lockdown im Frühjahr 2020 bereits dazu genutzt hatten, virtuell nach Prag zu laufen, um dort an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten unterschiedliche Challenges zu absolvieren und dann wieder zurück zu laufen, wollten wir auch im zweiten Lockdown nicht untätig sein.
 
So starteten wir am 11.11.2020 einen Faschings- und Sponsorenlauf, der bis Aschermittwoch 2021 dauern sollte. Als Empfänger der Spende war sehr schnell die Nachbarschaftshilfe St. Wolfgang ausgesucht. Jede Läuferin suchte sich im privaten Umfeld Sponsoren für die eigenen gelaufenen Kilometer. Mit 13 Läuferinnen und der finanziellen Unterstützung von zwei weiteren Teammitgliedern erliefen wir stolze 850 €, die an die Nachbarschaftshilfe übergeben werden. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Läuferinnen und vor allem bei den großzügigen Familienmitgliedern und Sponsoren.
 
Für den dritten Lockdown ist eine Challenge zwischen Kleingruppen des Teams geplant. Weitere Infos dazu folgenden demnächst.

23.07.2022 - TSV St.Wolfgang – Der erste Gemeinde-Cup wurde im Rahmen des Sportplatzfestes des TSV St.Wolfgang am vergangenen Wochenende ausgetragen. Sechs Gemeindeteile traten in sehr gut besetzten und gemischten Teams in dem Kleinfeld-Turnier gegeneinander an.

Fussball-Neulinge kamen ebenso zum Einsatz wie erfahrende Landesliga-Haudegen und talentierter Nachwuchs. In der Gruppe A setzte sich Armstorf dank besserem Torverhältnis vor Lappach und Pyramoos durch. Die Gruppe B entschied Schönbrunn vor Jeßling und Grünbacher Ring für sich. Im Spiel um Platz drei gelang es am Ende Lappach den 3:2-Sieg über die Zeit zu retten. Im spannenden Finale ging anschließend zunächst Armstorf mit 1:0 in Führung, musste sich aber am Ende dem jungen Schönbrunner Team geschlagen geben, die in der zweiten Spielhälfte das Blatt zum 2:1 drehten. Aufgrund der durchwegs positiven Resonanz wurde der Termin für das nächste Jahr bereits verkündet – am 21./22.Juli 2023 darf Schönbrunn ihren Titel verteidigen. Auch neue Herausforderer sind Willkommen zur Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08085-259530 (Klaus Brandlhuber). Zusätzlich wird dann auch ein „Jugend-Gemeinde-Cup“ in separaten Gruppen ausgetragen.

18.09.2020  An diesem Wochenende starten die Fussballer wieder mit den Spielbetrieb. Wir freuen uns endlich wieder vor Puplikum spielen zu dürfen. Nach so langer Wartezeit ein besonderes Erlebnis!

Gerade für die Zuschauer gibt es aber wichtige Hinweise beim Besuch der Spiele zu beachten. Neu ist vor allem, dass Zuschauer bei Betreten des Sportgeländes ihre Kontaktdaten angeben müssen. So kann eine mögliche Infektionskette nachvollzogen werden. Wir bitten euch zudem euch an die vorgegebenen Hygieneregeln zu halten und auf Abstand zu achten!

Darüber hinaus ist der Balkon am Sportheim während des Spielbetriebs für Zuschauer bis auf Weiteres gesperrt. Toiletten und der Kiosk-Bereich nur mit MN-Maske betreten werden.

Wir freuen uns auf die kommenden Spiele! Schaut vorbei - bleibt gesund!

Nachfolgend Hinweise für die Verhaltensregeln...