Severin Attenberger und Georg Scheffler siegen in Untergriesbach

18.03.2017 - St. Wolfgangs Jugendringer zeigten sich auch beim Internationalen Donau-Cup in Untergriesbach bei Passau auf der Höhe. Beim mit vielen Teilnehmern aus Österreich und einer Mannschaft aus Budapest stark besetzten Traditionsturnier, holten die neun TSV-Ringer zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Zwar wurden auch einige Duelle unnötig verloren, aber die Trainer Schöder, Melzer und Föstl waren mit den Leistungen  beim im Griechisch-Römischen Stil ausgetragenen Wettkampf zufrieden.

Hannes Rösch und Georg Scheffler auf Titeljagd für den TSV

10.03.2017 - Einmal Gold und zweimal Silber lautet die Ausbeute der Nachwuchsringer vom TSV St. Wolfgang bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften in Regensburg und Berchtesgaden. Den Titel holte sich Hannes Rösch in der C-Jugend im Freistil bis 63kg. Die beiden Silbermedaillen erkämpfte sich der A-Jugendliche Georg Scheffler in der 42kg-Klasse sowohl im  Freistil als auch Griechisch-Römisch.

 Bei den Freistil-Titelkämpfen in Regensburg war Georg Scheffler einziger TSV-Starter in der A-Jugend.

1. Platz Mia Szilas TSV St WolfgangOberbayerische Freistilmeisterschaft in Freising mit über 200 Teilnehmern

08.01.2017 - Der Einstieg ins neue Ringerjahr ist den Kämpfern vom TSV St. Wolfgang mehr als geglückt. Bei der mit über 200 Teilnehmern stark besuchten Oberbayerischen Freistilmeisterschaft in Freising holten sich die St. Wolfganger die Rekordzahl von neun Titeln. Dazu gab es noch einmal Silber und fünfmal Bronze für den TSV. Die siebzehnköpfige TSV-Abordnung, darunter drei Mädchen, knüpfte damit nahtlos an die starken Turnierauftritte im Herbst an.

Oberbayerische Meisterschaft in Feldkirchen-Westerham

16.01.2017 - Die Ringer des TSV St. Wolfgang zeigten sich auch beim zweiten Teil der Oberbayerischen Meisterschaften 2017 auf der Höhe. Bei den Griechisch-Römisch Titelkämpfen in Feldkirchen-Westerham sicherten sich die TSV-Akteure nicht weniger als sieben Bezirkstitel. Dazu gab es noch je dreimal Silber und Bronze sowie Rang zwei in der Mannschaftswertung.

mennermannschaft 201628:26 gegen Unterföhring II bringt Platz zwei in Endtabelle

11.12.2016 - Die Ringer des TSV St. Wolfgang holten mit einem 28:26 Auswärtssieg gegen den SC Unterföhring 2 den angestrebten zweiten Platz in der Endtabelle der Gruppenoberliga Süd einen Punkt hinter Meister Geiselhöring. Der knappe Sieg kam nach einem kuriosen Wiegeverlauf zustande. Jawad Khalilah verlor acht fest eingeplante Mannschaftspunkte, da er aufgrund einer Hauterkrankung an der Waage abgewiesen wurde. Da aber ein Unterföhringer um 100 Gramm zu schwer war, bekamen auch die Goldachringer einen Kampf geschenkt und der Gesamtsieg war so wieder möglich. Ein weiteres kurioses Kapitel in dieser ereignisreichen Saison.